TOP ANBIETER IM KREDITE-VERGLEICH

Finden Sie Den Perfekten Kredit Für Ihre Bedürfnisse

Repräsentatives Finanzierungs-Beispiel nach PAngV §6a

Nettokreditbetrag: 10.000€, 12 Monate Laufzeit, Freie Verwendung
Monatsrate846,31 €
5
Eff. Jahreszins 2,90%bis 7,80%
Monatsrate849,01 €
4
Eff. Jahreszins 3,51%bis 3,52%
Monatsrate861,59 €
4
Eff. Jahreszins 6,38%bis 7,41%
Monatsrate844,31 €
4
Eff. Jahreszins 2,45%bis 8,49%
Monatsrate855,13 €
4
Eff. Jahreszins 4,90%bis 15,99%
Monatsrate848,92 €
3
Eff. Jahreszins 3,49%bis 3,49%

Ihre exklusive Service-Vorteile bei Kredite-Vergleich

Sicher
100% Datensicherheit - Ihre Kundendaten werden über ein verschlüsseltes Kommunikationsprotokoll übermittelt.
Fair
Wir bieten Ihnen transparente Kreditvergleiche mit größter Auswahl an Banken, damit Sie hier Top-Konditionen sichern können.
Kostenlos
Komplett kostenloser und unverbindlicher Vergleich. - Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten.
Schnell
In wenigen Schritten bekommen Sie Ihren Kreditvertrag. - Ihre benötigte Unterlagen digital hochladen. So werden sie schnell an die Bank übermittelt.
Persönliche Beratung
Unsere Kreditexperten sind persönlich für Sie da, damit sie das beste Darlehen bekommen.

Einen günstigen Kredit aufnehmenWar es vor einigen Jahren noch sehr schwer, einen Kredit zu erhalten, ist die Situation heutzutage ganz anders. Kreditangebote gibt es viele, sowohl seitens der Hausbanken als auch im Internet auf Online Portalen. Die Konkurrenz und die immer attraktiveren Angebote der Kreditinstitute erlaubt es Ihnen als Kunden, nach den besten und günstigsten Angeboten zu suchen.

Es gibt zahlreiche Situationen im Leben, die es notwendig machen, einen Kredit aufzunehmen, da Sie den benötigten Betrag gerade nicht zur Verfügung haben, zum Beispiel wenn das Auto defekt ist und ersetzt werden muss. Auch Umzüge und die damit verbundenen Kosten für das Umzugsunternehmen und eine neue Einrichtung sind sehr kostenintensiv.

Die Banken werben unterdessen mit günstigen Krediten mit niedrigen Zinsen. Einige Anbieter werben sogar mit Krediten ohne Zinsen. Allerdings raten Experten davon ab, solche Angebote in Erwägung zu ziehen, da Sie am Ende vielleicht sogar mehr bezahlen müssen als bei einem traditionellen Ratenkredit. Die folgenden Tipps sollen Sie dabei unterstützen, sicher und günstig ihren nächsten Kredit zu finden.

1. Prüfen Sie Ihre Kreditwürdigkeit Prüfen Sie Ihre Kreditwürdigkeit

Wenn Sie einen Kredit beantragen wollen, ist Bonität, also Kreditwürdigkeit die wichtigste Voraussetzung. Sie können mit einem einfachen Bonitätscheck im Internet beginnen. Allerdings ist es empfehlenswert, wenn Sie zusätzlich eine Schufa Auskunft beantragen, denn die meisten Kreditgeber verlangen diesen offiziellen Nachweis. Der Online Bonitätscheck sollte Ihrer Information dienen, denn mitunter kommt es vor, dass Verpflichtungen aus Versehen nicht mitberechnet werden, beispielsweise ein ausgeschöpfter Dispositionskredit.

Dennoch sollten Sie auch die Schufa Auskunft sorgfältig prüfen, denn es kommt durchaus vor, dass die Einträge nicht mehr aktuell oder fehlerhaft sind.

2. Legen Sie den Betrag und die monatlichen Raten fest Den Kreditbetrag und die monatlichen Raten festlegen

Stellen Sie möglichst genau fest, wie viel Geld Sie tatsächlich benötigen. Wenn Sie beispielsweise umziehen, kommt es oft vor, dass einige Unkosten vergessen werden, beispielsweise die Maklergebühren oder die Kosten für die Umzugsfirma. Wenn Sie eine Immobilie erwerben wollen, kommen mitunter auch Kosten auf Sie zu, die Sie nicht einkalkuliert haben. Nehmen Sie sich daher genügend Zeit, um alles genau zu reflektieren.

Bedenken Sie außerdem, dass ein Kredit für eine Immobilie viele Jahre laufen wird. Sie müssen demnach sehr langfristig planen. Das gilt insbesondere für die Ableistung der monatlichen Raten. Diese sollten in einer Höhe sein, die Ihnen voraussichtlich keine Probleme bereiten wird. Besser ist es, wenn Sie nicht zu knapp kalkulieren, denn es ist möglich, dass Sie zusätzliche Ausgaben haben werden. Bemessen Sie auf keinen Fall mehr als 40 % Ihres Einkommens, das Sie monatlich zur Verfügung haben. Entscheiden Sie sich im Zweifelsfall für einen Kredit mit längerer Laufzeit.

3. Die Wahl der richtigen Kreditart

Kredit ist nicht gleich Kredit. Es gibt spezielle Kredite für Immobilien oder Fahrzeuge, also einen Autokredit oder einen Immobilienkredit. Diese Darlehen sind oft viel günstiger als die herkömmlichen Konsumkredite zur freien Verfügung. Auch Ihr Beruf könnte eine Rolle spielen, wenn Sie sich im Beamtenverhältnis befinden, erhalten Sie Kredite zu besseren Konditionen als Freiberufler.

4. Nehmen Sie den Kredit mit einer weiteren Person auf Online Kredit mit einer weiteren Person

Wenn Ihnen eine Person Ihres Vertrauens zur Seite steht, beispielsweise der Partner oder ein Familienangehöriger, kann es sich als vorteilhaft erweisen, wenn Sie einen Kredit zu zweit aufnehmen. Auch die Banken bevorzugen es, an zwei Personen einen Kredit zu vergeben, da so eine bessere Bonität vorliegt. Sollte etwa einer seine Anstellung verlieren, kann die zweite Person einspringen, um den Kredit zu bedienen.

Es ist auch dann gut, eine weitere Person hinzuzunehmen, wenn Ihre Schufa negativ ist. Hat Ihr Partner eine positive Schufa, werden Sie meist problemlos ein Darlehen erhalten. Allerdings sollten Sie dieser Person vertrauen können. Darüber hinaus ist auch der zweite Kreditnehmer zur Selbstauskunft verpflichtet.

5. Kredite vergleichen Online Kredite vergleichen

Holen Sie so viele Angebote wie möglich ein, denn sie können sich gewaltig unterscheiden. Beginnen Sie bei Ihrer Hausbank. Bei allen Anfragen werden Sie Angaben machen müssen, damit die Konditionen, etwa die Zinsen, genau berechnet werden können.

Diese Angaben sind wie folgt:

  • Persönliche Daten des Kreditnehmers, also Namen, Anschrift, Alter, Arbeitsverhältnis.
  • Benötigter Betrag.
  • Verwendungszweck. Sie geben an, wofür Sie das Geld benötigen.

Nun folgen die Informationen, die Sie von der Bank erhalten. Diese vergleichen Sie anschließend:

  • Angabe zum effektiven Jahreszins: Dies ist die Angabe, wie hoch die jährlichen Kosten des Kredits sind.
  • Angaben zum Sollzins: Dabei handelt es sich um den Zins, der nur den Nettobetrag des geliehenen Geldes betrifft. Die zusätzlichen Kosten wie beim Effektivzins sind dabei noch nicht enthalten.
  • Laufzeit: Das ist die Information, wie lange Sie den Kredit abzahlen müssen. 
  • Kosten insgesamt. Das sind die Ausgaben, die Sie zusätzlich für den Kredit aufbringen müssen. Dieser Betrag setzt sich zusammen aus dem Kreditbetrag und der Summe aller Zinsen.
  • Aufnahme einer Restschuldversicherung: Manchmal bieten Ihnen die Kreditinstitute eine Versicherung an, die einspringt und den Kredit bedient, wenn Sie nicht mehr dazu in der Lage sein sollten. Schauen Sie sich die dafür anfallenden Kosten gut an und vergleichen Sie verschiedene Angebote sowie die Konditionen. Sollte die Vergabe eines Kredits nur dann in Frage kommen, wenn Sie die Versicherung abschließen, dann nehmen Sie am besten Abstand von diesem Kreditgeber.
  • Sondertilgungen: Vielleicht kommen Sie in die glückliche Lage, an etwas mehr Geld zu kommen, beispielsweise durch eine Erbschaft oder einen Gewinn beim Glücksspiel. In diesem Falle entscheiden sich viele Menschen, laufende Kredite vorzeitig abzuzahlen. Allerdings ist das für die Banken nicht lohnend, da sie so viele Zinsen verlieren. Prüfen Sie also, wie die Bedingungen aussehen, wenn Sie einen Kredit vorzeitig tilgen wollen und ob Kosten auf Sie zukommen.
  • Sie benötigen das Geld sicherlich zu einer bestimmten Zeit: Die Zeitspanne zwischen Antrag und Auszahlung kann sich unterscheiden. Informieren Sie sich also über die Bearbeitungszeit.

Wenn Sie den Vergleich vorgenommen und sich entschieden haben, ist es Zeit für den Antrag. Diesem legen Sie Ihre Gehaltsnachweise, weitere Einnahmen sowie die Schufa Bescheinigung bei. Jetzt entscheidet die Bank über Ihre Anfrage.