Deutschlands bester Privatkredit

  • Sofortvergleich der besten Banken
  • 100% kostenlos u. unverbindlich
  • Niedrige Zinsen
 
 
 
 
 
4.5/5
7.391 Bewertungen zu Kredite-Vergleich.net abgegeben

TOP ANBIETER IM KREDITE-VERGLEICH

Finden Sie Den Perfekten Kredit Für Ihre Bedürfnisse

Repräsentatives Finanzierungs-Beispiel nach PAngV §6a

Nettokreditbetrag: 10.000€, 12 Monate Laufzeit, Freie Verwendung
Monatsrate846,31 €
5
Eff. Jahreszins 2,90%bis 7,80%
Monatsrate849,01 €
4
Eff. Jahreszins 3,51%bis 3,52%
Monatsrate861,59 €
4
Eff. Jahreszins 6,38%bis 7,41%
Monatsrate844,31 €
4
Eff. Jahreszins 2,45%bis 8,49%
Monatsrate855,13 €
4
Eff. Jahreszins 4,90%bis 15,99%
Monatsrate848,92 €
3
Eff. Jahreszins 3,49%bis 3,49%

Ihre exklusive Service-Vorteile bei Kredite-Vergleich

Sicher
100% Datensicherheit - Ihre Kundendaten werden über ein verschlüsseltes Kommunikationsprotokoll übermittelt.
Fair
Wir bieten Ihnen transparente Kreditvergleiche mit größter Auswahl an Banken, damit Sie hier Top-Konditionen sichern können.
Kostenlos
Komplett kostenloser und unverbindlicher Vergleich. - Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten.
Schnell
In wenigen Schritten bekommen Sie Ihren Kreditvertrag. - Ihre benötigte Unterlagen digital hochladen. So werden sie schnell an die Bank übermittelt.
Persönliche Beratung
Unsere Kreditexperten sind persönlich für Sie da, damit sie das beste Darlehen bekommen.

Kredite sind nicht nur Finanzierungshilfen für Firmen und Betriebe, auch Privatpersonen benötigen manchmal Geld, um größere Anschaffungen zu erledigen. Nicht immer reicht das Ersparte aus, wenn das Sofa erneuert, der Kühlschrank ersetzt oder ein Auto gekauft werden muss. In diesem Fall greifen viele Verbraucher zum Privatdarlehen, um sich das Leben zu erleichtern.

 

Was ist ein Privatkredit?

Privatkredite bezeichnen gleich zwei verschiedene Formen der Kreditvergabe.

Zum einen handelt es sich um Ratenkredite, die von Privatpersonen an andere Privatpersonen vergeben werden. Diese nennt man auch „Kredit von Privat“ oder „Peer-to-Peer Kredit“ (P2P-Kredit). Der Kreditgeber eines P2P-Kredits darf nicht gewerblich als Kreditinstitut im Sinne des Kreditwesensgesetzes (KWG) auftreten. Ein Kreditgeber gilt als Privatperson wenn (vgl. Beschluss des VGH Kassel vom 12. Dezember 2007, Az. 6 TG 1743/07):

  1. Ein Kreditgeschäft nach § 1 Absatz 1 Satz2 Nr.2 KWG wird dann i. S. Von § 32 Absatz 1 Satz 1 KWG gewerbsmäßig betrieben, wenn der Betrieb auf gewisse Dauer angelegt ist und der Betreiber ihn mit Gewinnerzielungsabsicht verfolgt. Eine auf Dauer angelegte geschäftliche Betätigung liegt bei einer nachhaltigen und planmäßigen, mit der erkennbaren Absicht auf Fortsetzung, d. h. nicht nur gelegentlichen oder zufälligen und auf lediglich vorübergehende Zeit ausgerichteten Tätigkeit vor. Auf den Umfang der Geschäftstätigkeit und auf den für diese Betätigung betriebenen organisatorischen Aufwand kommt es nicht an.“
  2. Ein Kreditgeschäft nach § 1 Absatz 1 Satz 2 Nr. 2 KWG liegt auch dann vor, wenn die Darlehen im Rahmen einer privaten Vermögensverwaltung ausgegeben werden.“

P2P-Kredite können Sie entweder von Verwandten und Bekannten oder ganz anonym über Online-Platformen erhalten. Wichtig ist es hierbei auf Seriosität zu achten und alles vertraglich zu regeln.

Der Begriff „Privatkredit“ wird außerdem noch synonym für Konsumkredite verwendet. Dabei handelt es sich um Ratenkredite, die von den Banken für die Finanzierung von Konsumgütern oder Dienstleistungen der Verbraucher ausgegeben werden. Diese Privatdarlehen sind für gewöhnlich nicht zweckgebunden.

Günstige Privatkredite Online finden Sie bei Direktbanken. Diese bieten ihren Kunden niedrigere Zinsen als Hausbanken, weil sie durch den strikten Online-Vertrieb viel Geld sparen. Im Gegensatz zu Direktbanken betreiben Hausbanken ein teures Filialnetz, welches mitunter durch die Erlöse von Krediten finanziert werden muss.

 

 

Für wen eignen sich Privatkredite?

Von Direktbanken für KonsumentenPrivatkredit

Privatdarlehen von Direktbanken eignen sich zuerst einmal für alle Privatpersonen, die Geld zur freien Verfügung möchten. Egal, ob es ein Urlaub, Sofa, Schränke, Fernseher oder die Umschuldung eines Dispokredits sein soll, ein günstiger Privatkredit kann Ihnen all das ermöglichen.

Wer allerdings finanzielle Unterstützung beim Kauf eines Autos, dem Kauf oder Bau einer Immobilie oder bei Renovations- und Modernisierungsarbeiten benötigt, der sollte sich einen besonderen zweckgebundenen Kredit nehmen. Durch die Zweckbindung fallen die Zinsen für solche Kredite deutlich günstiger aus. Bei Zahlungsausfall geht dann nämlich Auto oder Immobilie in den Besitz der Bank über.

 

Von Privat bei schlechter Schufa

P2P-Kredite sind attraktiv für Personen, denen von Banken kein Kredit ausgezahlt wird. Dafür fallen die Zinsen für gewöhnlich allerdings etwas höher aus. Sollten Sie sich beispielsweise aufgrund mäßiger bis schlechter Schufa dennoch dazu entscheiden, einen Kredit aufzunehmen, und bei Direkt- und Filialbanken keinen Erfolg gehabt haben, dann können Sie es bei Privatpersonen versuchen. Diese bestehen zwar auch stets auf eine Bonitätsprüfung, meist auch durch die Schufa, haben jedoch mehr Handlungsspielraum, als es bei Banken der Fall ist. So ist es durchaus möglich, dass Sie einen günstigen Privatkredit trotz schlechter Schufa ausgezahlt bekommen.

 

Empfehlenswert für Selbstständige und Beamte?

Besonders für Selbstständige und Freiberufler bietet sich der Kredit von Privat an, da die Bonität dieser Personengruppen häufig fälschlicherweise nur mäßig bis schlecht eingestuft wird. Der Grund dafür sind ganz natürliche Schwankungen in Ihren Einnahmen über das Jahr hinweg. Bei Banken reicht diese Unsicherheit jedoch, um bei der Kreditvergabe äußerst vorsichtig vorzugehen.

Im direkten Kontakt mit einem privaten Geldgeber jedoch können Selbstständige und Freiberufler neben der Bonitätsprüfung noch eigene Überzeugungsarbeit leisten und schlussendlich so vielleicht zum Kredit kommen.

Für Beamte wiederum ist von einem P2P-Kredit abzuraten. Beamte bekommen aufgrund ihrer überragenden Jobsicherheit Kredite von Banken zu sensationellen Konditionen angeboten und sind nicht auf meist teurere, weniger transparente Angebote von privaten Kreditgebern angewiesen.

Vor- und Nachteile

Kredit von Direktbanken

VorteileVorteile

  • Niedrige Zinsen als P2P-Kredit
  • gute finanzielle Planbarkeit aufgrund gleichbleibender Monatsraten
  • freie Wählbarkeit von Betrag und Laufzeit
  • Keine Notwendigkeit von zusätzlichen Sicherheiten bei der Bank
  • Nur seriöse Anbieter im Privatkredit Vergleich auf kredite-vergleich.net

 

NachteileNachteile

  • Bei deutschen Banken immer mit Schufa Auskunft
  • wenig Flexibilität seitens des Kreditgebers

 

Kredit von Privat

VorteileVorteile

  • Bessere Chancen trotz negativer Schufa
  • mehr Handlungsspielraum und Flexibilität für den Kreditgeber möglich
  • im direkten Kontakt kann Überzeugungsarbeit geleistet werden

 

NachteileNachteile

  • Höhere Zinssätze als von Direktbanken
  • zusätzliche Vermittlungs- oder Anmeldegebühren bei Online Plattformen
  • Weniger Sicherheit als bei Direktbanken
  • Möglichkeit interpersonaler Konsequenzen, wenn Kredite von Verwandten oder Bekannten nicht zurückgezahlt werden können
  • Weniger Sicherheit
  • Auch beim Kredit von Privat fast immer mit Schufa

 

Konditionen

In unserem Privatkredit Vergleich finden Sie Privatdarlehen renommierter Direktbanken zu Top-Konditionen. Privatkredite von Direktbanken sind Ratenkredite. Für Sie heißt das, dass Sie mit Vertragsabschluss den vereinbarten Darlehensbetrag auf Ihr Konto überwiesen bekommen und diesen zu einem fixen Zinsbetrag monatlich an die Bank zurückzahlen müssen. Die monatlichen Raten setzen sich aus Tilgung und Zins zusammen, welche wiederum im Abhängigkeit von Darlehensbetrag, Laufzeit und Ihrer Bonität stehen. Auf Kredite-Vergleich.net gibt es günstige Privatdarlehen zu folgenden Konditionen:

  • Zinsen ab 1,99 %
  • Beträge ab 1.000,- € bis 250.000,-€
  • Laufzeiten von minimal 12 Monaten bis maximal 120 Monaten

 

Voraussetzungen

Ganz gleich, ob Kredit von Privat oder von einer Direktbank, um einen Privatkredit Online aufzunehmen, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen.

Immer:

  • Erreichen des 18. Lebensjahres (Volljährigkeit)
  • Ihr Wohnsitz muss in Deutschland sein
  • Bestehen einer Bonitätsprüfung durch Schufa und Konsorten (kann bei P2P-Kredit entfallen, insbesondere dann, wenn der Kreditgeber persönlich bekannt ist)

 

Häufig:

  • Nachweis über ein geregeltes Einkommen in Form von aussagekräftigen Steuererklärungen oder Lohn- oder Gehaltsabrechnungen der letzten drei Monate
  • Altersgrenze von 60-70 Jahren nicht überschritten haben (kann bei P2P-Kredit entfallen)

Ratgeber

In unserem Ratgeber zur Kreditaufnahme finden Sie allgemeine Tipps die Ihnen die Aufnahme eines günstigen Privatkredits helfen können.
 

Restschuldversicherung: Ja oder Nein?

PrivatkreditDie Restschuldversicherung, die Sie zusammen mit einem Privatdarlehen bei Direktbanken angeboten bekommen, dient dazu, Sie bei Arbeitsunfähigkeit, nicht selbstverschuldeter Arbeitslosigkeit, sowie Tod abzusichern. Unter diesen Umständen übernimmt die Versicherung anfallende Monatsraten für einen gewissen Zeitraum. Bei Todesfall wird in der Regel die gesamte noch ausstehende Schuld beglichen.

Restschuldversicherungen machen Ihren Kredit jedoch auch effektiv teurer, da Sie für jeden Monat der Laufzeit einen gewissen Betrag an die Versicherung abtreten müssen. Diese Kosten werden in den effektiven Jahreszinssatz eingerechnet. Das Angebot einer Restschuldversicherung gibt es bei Peer-to-Peer Krediten für gewöhnlich nicht.

Bei der Frage, ob eine Restschuldversicherung sich rentiert, scheiden sich die Geister. Einige empfehlen sie grundsätzlich immer, andere nur bei größeren Darlehensbeträgen, und wieder Andere raten grundsätzlich davon ab.

Unserer Meinung nach lohnt sich eine Restschuldversicherung grundsätzlich nicht. Sie ist mitunter sehr teuer und greift nur in spezifischen Fällen. Schon der Begriff der „Selbstverschuldeten Arbeitslosigkeit“ bedeutet letztendlich, dass ob Sie tatsächlich Ihr Geld bekommen Auslegungssache der Versicherer ist und für Sie nicht transparent. Wer zusätzliche Sicherheit möchte, für den könnte sich eine Risikolebensversicherung rentieren. Diese sind oft günstiger und sichert Sie breiter ab, als eine Restschuldversicherung.
 

Überprüfen Sie, ob eine Umschuldung älterer Schulden sich lohnt

PrivatkreditPrivatkredite eignen sich hervorragend zur Umschuldung. Wenn Sie Kredite haben, die Sie zu hohen Zinssätzen zurückzahlen müssen, dann kann sich eine Umschuldung für Sie rentieren. Rechnen Sie sich dazu einfach aus, wie viel Geld Sie an Zinsen für die laufenden Darlehen noch zahlen müssen. Diesen Betrag vergleichen Sie dann mit der Summe aus der fälligen Vorfälligkeitsentschädigung (Betrag der Fällig wird, wenn Sie Ihren Darlehensgeber bei der Umschuldung wechseln möchten), und den Zinsen die Sie mit neuem Zinssatz würden zahlen müssen. Nicht jeder Kreditgeber vergibt Geld zur Umschuldung, informieren Sie sich diesbezüglich persönlich bei der Bank Ihrer Wahl.

Privatkredite die seit dem 11. Juni 2010 bis zu 75.000,- Euro abgeschlossen wurden, können Sie jederzeit kündigen. Bei älteren Darlehen gilt eine sechsmonatige Kündigungsfrist. Bei vorzeitiger Kündigung darf das Kreditinstitut eine Vorfälligkeitsentschädigung von bis zu einem Prozent berechnen.
 

Führen Sie einen Privatkredit Vergleich durch

Sollten Sie sich dazu entschieden haben, einen Privatkredit zu beantragen, dann führen Sie unbedingt einen Kreditvergleich durch. Nutzen Sie dazu einfach unseren Kreditrechner. Dort geben Sie Verwendungszweck, Betrag und Laufzeit des Darlehens an und lassen sich die besten Angebote auf einem Blick anzeigen. Sobald Sie sich für eines entschieden haben drücken Sie einfach auf „Weiter“, um bei der Bank direkt eine Anfrage zu stellen.

Wir empfehlen gleich bei mehreren der besten Anbieter eine Anfrage zu stellen und diese dann zu vergleichen. Da Ihre persönliche Bonität maßgeblichen Einfluss auf den letztendlich angebotenen Zinssatz hat, können Sie nur nach Überprüfung durch die jeweilige Bank die genauen Kosten bestimmen.