Kredit ohne Schufa

  • 100% kostenlos u. unverbindlich
  • Flexible Laufzeiten
  • Niedrige Zinsen
 
 
 
 
 
4.5/5
7.391 Bewertungen zu Kredite-Vergleich.net abgegeben

TOP ANBIETER IM KREDITE-VERGLEICH

Finden Sie Den Perfekten Kredit Für Ihre Bedürfnisse

Repräsentatives Finanzierungs-Beispiel nach PAngV §6a

Nettokreditbetrag: 10.000€, 12 Monate Laufzeit, Freie Verwendung
Monatsrate846,31 €
5
Eff. Jahreszins 2,90%bis 7,80%
Monatsrate849,01 €
4
Eff. Jahreszins 3,51%bis 3,52%
Monatsrate861,59 €
4
Eff. Jahreszins 6,38%bis 7,41%
Monatsrate844,31 €
4
Eff. Jahreszins 2,45%bis 8,49%
Monatsrate855,13 €
4
Eff. Jahreszins 4,90%bis 15,99%
Monatsrate848,92 €
3
Eff. Jahreszins 3,49%bis 3,49%

Ihre exklusive Service-Vorteile bei Kredite-Vergleich

Sicher
100% Datensicherheit - Ihre Kundendaten werden über ein verschlüsseltes Kommunikationsprotokoll übermittelt.
Fair
Wir bieten Ihnen transparente Kreditvergleiche mit größter Auswahl an Banken, damit Sie hier Top-Konditionen sichern können.
Kostenlos
Komplett kostenloser und unverbindlicher Vergleich. - Keine zusätzlichen oder versteckten Kosten.
Schnell
In wenigen Schritten bekommen Sie Ihren Kreditvertrag. - Ihre benötigte Unterlagen digital hochladen. So werden sie schnell an die Bank übermittelt.
Persönliche Beratung
Unsere Kreditexperten sind persönlich für Sie da, damit sie das beste Darlehen bekommen.

Kredit ohne Schufa

Viele Verbraucher, die an ihrer Kreditwürdigkeit zweifeln, oder einen negativen Eintrag in der Schufa haben, suchen unter dem Stichwort „Kredit trotz Schufa“ nach Alternativen. Diese gibt es auch, doch ist es häufig überhaupt nicht nötig sich danach zu erkunden. Auch mit negativer Schufa bestehen Chancen auf einen Kredit von seriösen deutschen Banken.

Was ist die Schufa überhaupt? Kredit ohne Schufa

In der Bundesrepublik Deutschland sind Banken gesetzlich dazu verpflichtet, die Kreditwürdigkeit möglicher Schuldner vor der Kreditvergabe zu überprüfen. Dies wird in Sektion §18 Kreditunterlagen des Gesetzes über Kreditwürdigkeit (KWG) geregelt.

Ein Kreditinstitut darf einen Kredit, der insgesamt 750 000 Euro oder 10 vom Hundert des nach Artikel 4 Absatz 1 Nummer 71 der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 anrechenbaren Eigenkapitals des Instituts überschreitet, nur gewähren, wenn es sich von dem Kreditnehmer die wirtschaftlichen Verhältnisse, insbesondere durch Vorlage der Jahresabschlüsse, offen legen lässt.[…]“

Diese gesetzliche Regelung wird als notwendig erachtet, um der rücksichtslosen Vergabe von Krediten und einem potentiellen folgenden Kollaps der Banken, so wie Sie ihn 2007-2008 in den Vereinigten Staaten gesehen haben, vorzubeugen.
Hier springt die Schufa ein.  Schufa steht für ‚Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung’. Sie ist Deutschlands größter Auskunftgeber über die Kreditwürdigkeit privater Schuldner –  fast jede Deutsche Bank arbeitet in Kooperation mit der Schufa, um Darlehen an Privatleute zu vergeben.
Nach eigenen Angaben gehen bei der Schufa täglich rund 270.000 Anfragen ein. Diese kommen von Unternehmen, die das Risiko des Kreditausfalls oder der Nichtbedienung eines Vertrags einschätzen möchten. Kreditverträge enthalten meist eine spezielle Klausel, mit der der Kreditnehmer die Erteilung der Auskunft genehmigt.

Natürlich ist die Schufa nicht das einzige Unternehmen in Deutschland, dass sich auf die Bonitätsprüfung möglicher Kreditnehmer spezialisiert. Ihre Konkurrenz sind Unternehmen wie Creditreform, Bürgel und Boniversum. Kreditbanken holen sich häufig Bonitätsprüfungen mehrerer Anbieter zugleich ein.

 

Welche Daten speichert die Schufa?

Die Schufa und ihre Konkurrenten speichern erst einmal Kontaktdaten wie Name, Geschlecht, Alter, und Wohnorte. Dazu kommen die Anzahl eröffneter Konten, Kredit- und Leasingverträge samt Betrag und Laufzeit, Telekommunikationskonten, ausgegebene Kreditkarten, fällige Forderungen, Informationen über persönliche Insolvenzverfahren und Informationen über Kredit- und Konditionsanfragen.
Negative Einträge werden je nach Art für unterschiedliche Zeiträume gespeichert.

  • Anfragen für Finanzprodukte werden nach 12 Monaten gelöscht und nach 10 Tagen nicht mehr weitergegeben.
  • Abgezahlte Kredite und Kreditkartenkonten werden nach 3 Jahren auf den Tag genau gelöscht.
  • Informationen zu fälligen Forderungen bleiben 3 volle Kalenderjahre gespeichert. Falls die Angelegenheit noch nicht erledigt ist, beträgt die Speicherungsdauer 4 Jahre.
  • Daten über die Eröffnung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens werden nach 6 vollen Jahren gelöscht.

Häufig besteht bei Kreditnehmern die Furcht, die Schufa speichere wahllos negative Daten über Verbraucher. Dem ist aber nicht so. Die Informationen werden nach genauen Richtlinien gespeichert und nach Fristablauf gelöscht. Fakt ist, dass mehr als 90 % aller Schufa Einträge positiver Natur sind und Sie sich für gewöhnlich keine Sorgen machen müssen.
Dennoch empfiehlt es sich, die bei der Schufa gespeicherten Daten regelmäßig einzusehen. Fehler sind zwar äußerst selten, jedoch trotzdem möglich.
Einmal jährlich haben Sie gemäß §34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) als Verbraucher das Recht, einen kostenlosen Einblick in die über Sie gespeicherten Daten zu beantragen. Sollten Sie dabei tatsächlich falsche oder veraltete Informationen finden, müssen Sie dies nur bei der Schufa melden, welche dann gesetzlich zur Korrektur verpflichtet ist. Auch wenn Sie sich nicht sicher sind, wie gut Ihre Bonität derzeit bewertet wird, kann ein solcher Einblick hilfreich sein.

Konditionsanfrage  und Kreditanfrage

Sobald Sie bei der Bank die Frage nach einem Darlehen stellen, wird das der Schufa gemeldet. Dabei gibt es zwei verschiedene Varianten der Anfrage zwischen denen Unbedingt zu unterscheiden ist.

  • Die Kreditanfrage erfolgt nach Vorlage des Personalausweises und Nachweises von Lohn- oder Gehalt. Sie wird bei der Schufa gespeichert und kann unter Umständen negativen Einfluss auf Ihren Bonitätsscore haben. Nämlich dann, wenn Ihre Kreditanfrage von der Bank abgelehnt wird. Versuchen Sie innerhalb von 10 Tagen nach abgelehnter Kreditanfrage bei einer anderen Bank einen Kredit aufzunehmen, so wird diese bei Ihrer Schufa Auskunft darüber informiert, dass Ihr Kreditwunsch anderswo bereits abgewiesen worden ist.
  • Eine Konditionsanfrage hingegen ist stets anonym. Zwar werden auch hier Daten für die Dauer eines Jahres gespeichert, sie werden jedoch nicht an andere Kreditgeber weitergegeben und haben somit in der Regel keinen negativen Einfluss auf Ihre Bonität.

Beim Kreditvergleich bleibt Ihre Schufa-Score unberührt. Sie brauchen sich also keine Gedanken zu machen und können in Ruhe die verschiedenen Angebote vergleichen. Im Zweifelsfall fragen Sie einfach bei der Bank, ob die Angebotserstellung Schufaneutral erfolgt.

 

Haben Sie keine Angst vor der Schufa Schufafreie Kredite

Kredite ohne Schufa Auskunft sind häufig nicht nötig. Viele Kreditgeber schätzen Ihre Bonität viel schlechter ein, als sie tatsächlich ist und greifen daher zu überteuerten Krediten von unseriösen Anbietern. Bedenken Sie: Negative Einträge bleiben nicht ewig gespeichert und bedeuten vor allem nicht, dass Sie zwangsläufig keinen Kredit nach Schufa Auskunft gewährt bekommen. Wenden Sie sich daher zuerst an eine deutsche Kreditbank und lassen diese überprüfen, ob sie Ihnen einen Kredit gewähren möchte. Sollte dies tatsächlich der Fall sein, können sie danach immer noch einen teureren Kredit ohne Schufa beantragen.

Wenn sie Bedenken über Ihre Bonität haben empfehlen wir Ihnen, erst einmal eine Auskunft bei der Schufa einzuholen. Überprüfen Sie dann die Daten auf Richtigkeit und Aktualität. Sollte die Schufa bei der Speicherung Fehler gemacht haben, so lassen Sie diese Korrigieren. Die Schufa ist zur Korrektur fehlerhafter Daten verpflichtet.

Auch, wenn Sie jetzt immer noch den Eindruck haben, dass Ihre Bonität schlecht bewertet werden müsse, so lassen Sie sich davon nicht einschüchtern. Die Entscheidung liegt bei der Bank und kann von Ihnen im Vorfeld nur schwer vorhergesagt werden.

Um Ihre Chancen zu verbessern ist es lohnenswert, der Bank einen genauen Einblick in Ihre finanzielle Situation zu geben. Stellen Sie ruhig jegliche Einkünfte und Ausgaben zur Einsicht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, der Bank zusätzliche Sicherheiten zu bieten so sollten Sie auch das in Betracht ziehen. Selbst bei mäßiger bis schlechter Bonität kann ihnen ein hoher Kredit gewährt werden, wenn dieser z. B. durch ein Grundstück oder ein Haus gut abgesichert ist.
Es kann auch helfen, einen zweiten Kredit mit zwei Personen aufzunehmen. Meist sind das Ehe- oder Lebenspartner, aber auch willige Verwandte können hier helfen, der Bank durch zwei Einkommen eine größere Sicherheit zu gewähren.

Negative Schufa Einträge entstehen nicht ohne Grund

Wenn Sie aufgrund mangelnder Bonität von Ihrer Bank abgewiesen wurden, so geschieht das nicht grundlos. Bedenken Sie: Banken wollen Kredite vergeben, da sie damit hohe Gewinne erzielen können. Wird eine Kreditanfrage abgelehnt, so geschieht dies, weil ernsthafte Bedenken bestehen, dass der Kreditnehmer seinen Kredit nicht wird zurückzahlen können. Dies ist zwar zum Schutze der Bank, kann aber auch Ihnen klare Auskunft darüber sein, wie professionelle Bankangestellte Ihre finanzielle Situation bewerten.
Überlegen Sie sich daher genau, ob Sie wirklich einen Kredit aufnehmen möchten und können. Die unbedachte Aufnahme eines Kredits ohne Bonität kann Sie schnell in den finanziellen Ruin treiben.
Wer tatsächlich überschuldet ist, sollte keinen neuen Kredit aufnehmen, sondern stattdessen seine eigenen Finanzen regeln. Stellen Sie dazu auf jeden Fall eine Haushaltsrechnung an und lassen sich gegebenenfalls von Städtischen und gemeinnützigen Schuldenberatungen professionelle Hilfe leisten.

 

Nur im Notfall: Kredit trotz Schufa

Ist Ihre Kreditanfrage von mehreren Banken abgelehnt worden, dann können Sie sich überlegen, einen Kredit auf anderem Wege zu beantragen. Aber Vorsicht: Unseriöse Anbieter sind sich über die Not der Verbraucher bewusst und versuchen damit Geschäfte zu machen.

Vorsicht vor Abzocke
Einige Anbieter vergeben Ratenkredite zu Zinssätzen im zweistelligen Bereich. Häufig sind diese sogar höher, als die Dispositionszinsen auf Ihrem eigenen Konto. Unseriöse Kreditanbieter sind jedoch nicht immer einfach zu erkennen. Achten Sie daher auf folgende Kriterien:

  • Vorabgebühren. Wenn für die Kreditanfrage bereits Gebühren berechnet werden, dann sollten Sie die Ohren spitzen. In Deutschland ist die Berechnung von Gebühren auf Kreditanfragen gesetzlich verboten. Viele Abzocker aus dem Ausland verlangen Zahlungen für die Kreditanfrage und stellen dann keinen Kredit aus.
  • Kosten für den Versand der Unterlagen. Manche Anbieter verlangen hohe Beträge dafür, Ihre Unterlagen zu versenden. Ein klares Anzeichen für Unseriöse Anbieter.
  • Unsinnige Zusatzprodukte. Wenn versucht wird Sie zu zwingen, unsinnige Zusatzprodukte zu bezahlen, dann wechseln Sie den Anbieter.
  • Kostenpflichtige Hotline und Hausbesuche. Eine kostenpflichtige Hotline ist ein schlechtes Zeichen, es kann durchaus sein, dass der Anbieter von vorneherein nicht vorhat, einen Kredit auszugeben und lediglich versucht mit Zusatzgebühren seinen Gewinn zu erzielen. Auch vor bezahlten Hausbesuchen ist Vorsicht geboten. Keine seriöse Bank besteht auf einen Hausbesuch den Sie bezahlen müssen als Voraussetzung für den Vertragsabschluss.

Viele Abzocker versuchen letztendlich Geld mit willkürlichen Unkosten zu machen, zahlen Ihnen jedoch nie einen Darlehensbetrag aus. Rechtlich gesehen haben Sie bei Vorabkosten leider kaum eine Chance, an Ihr Geld zu kommen.

Es gibt auch Anbieter, die schufafreie Kredite zu guten Konditionen ausgeben. Einige davon finden Sie europäischen Umland. Liechtenstein und die Schweiz zum Beispiel sind berühmt für Ihre Auslandskredite. Bei diesen Banken können Sie sicher und schnell günstige Kredite ohne Schufa Auskunft beantragen.
Doch ganz ohne Erwartungen an Ihre Schuldner geht es nicht. Schweizer Banken bestehen zum Beispiel auf den Nachweis eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses, womit Azubis, Rentner und Studenten für gewöhnlich keine Kredite bekommen können. Weiterhin fordern Sie häufig ein Mindesteinkommen, und dass der Kreditnehmer keine anderen Darlehen abzuzahlen hat.

Es gibt auch noch einen weiteren Haken. Wo deutsche Kreditinstitute die Laufzeit und Darlehensbeträge meist flexibel lassen, kann man in der Schweiz nur aus einer begrenzten Anzahl an Kreditbeträgen wählen, deren Laufzeit und Raten in der Regel von der jeweiligen Bank festgelegt werden.
Kredite ohne Schufa Auskunft werden häufig nur bis maximal 5000€ vergeben.

Eine weitere Chance bieten private Kreditgeber. Ein Kredit von Privat wird von Privatperson an Privatperson ausgegeben. Die gesetzlichen Vorgaben an die Banken gebunden sind gelten für sie nicht, daher können diese Kreditgeber ihre Kredite nach eigenem Ermessen ausgeben. Wobei zu bemerken ist, dass auch private Kreditgeber Ihre Bonität auf die ein oder andere Art und Weise werden ermitteln wollen. Sie sind jedoch weniger daran gebunden und können durchaus zu anderen Schlüssen als eine Deutsche Kreditbank kommen.
Besonders für selbstständige Kreditnehmer deren Kreditwürdigkeit aufgrund schwankender Finanzen fälschlicherweise nur mäßig oder sogar schlecht eingestuft wurde, lohnt sich diese Art der Kreditaufnahme.

 

Überschuldung im Voraus vermeiden Kredit trotz Schufa

Um gar nicht erst in Bedrängnis zu kommen, empfiehlt es sich die eigenen Finanzen stets genau im Auge zu behalten.

  • Führen Sie dazu eine Haushaltsrechnung durch, indem Sie monatliche Einnahmen und Ausgaben gegenüberstellen und ermitteln, wie viel Geld Ihnen monatlich zur Verfügung steht.
  • Stellen Sie anhand der Haushaltsrechnung fest, ob Sie womöglich über Ihren Verhältnissen leben. Sie sollten am Ende des Monats stets einen gewissen Betrag über haben den Sie als Rücklage für Notfälle ansparen.
  • Kaufen Sie nicht zu häufig auf Raten ein. Ein Einkauf auf Raten kostet Sie mehr, als wenn eigenes Geld verwendet wird. Es kann verlockend klingen, einen neuen Fernseher für nur 40€ im Monat zu erwerben. Doch wenn Sie nebenbei noch Ihr Auto, die Couch, den Kühlschrank und einen Rasenmäher abbezahlen müssen, schwindet ihr monatliches Plus rapide und Sie haben womöglich nicht mehr die Fähigkeit unvorhersehbare Kosten Auszugleichen.
  • Machen Sie Gebrauch von Apps mit denen sich ihre Finanzen spielend leicht organisieren lassen.

 

Führen Sie einen Kreditvergleich durch

Egal ob Sie einen Kredit bei deutschen Banken oder einen Kredit ohne Schufa online beantragen möchten, Ihr erster Schritt sollte der Kreditvergleich sein. Dazu nutzen Sie einfach einen Kreditrechner wie den Unseren, wählen einen Verwendungszweck, den Darlehensbetrag und die Laufzeit aus und lassen sich die günstigsten Angebote auf einen Blick anzeigen. Sobald Sie sich für eines der Angebote entschieden haben, drücken sie einfach im Kreditrechner auf ‘Weiter’ und stellen bei der Bank eine Anfrage. Scheuen Sie nicht davor zurück, gleich mehrere Anfragen zu stellen, um die auf Ihre persönliche Bonität abgestimmten Zinssätze und Angebote der Kreditbanken anzeigen zu lassen. Daraufhin vergleichen Sie vor allem den Effektiven Jahreszinssatz. Dieser bestimmt, wie teuer das Darlehen tatsächlich für Sie sein wird.